header image
 


BAG_7230-t
19.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Red Bull München (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) n.V. 3:2

Mit einer großartigen kämpferischen Leistung besiegten die Krefelder vor 3558 Zuschauern den Meister München und bleiben damit wieder im Rennen um einen Pre-Play-off-Platz. Die Pinguine kämpften um jeden Puck und bekamen dafür sogar Szenenapplaus. In der Verlängerung spielten die Krefelder für 64 Sekunden mit einem Mann mehr auf dem Eis, den entscheidenen Treffer machte Burgisser in der 61. Minute der Verlängerung und besiegelte den Sieg.

Tore:
0:1 (12. Minute) Ehlitz (Abeltshauser/Wolf)
1:1 (23. Minute) Trettenes (Bettauer/Hanson)
2:1 (30. Minute) Berglund (Bruggisser/Pietta)
2:2 (43. Minute) Shugg (Voakes/Bodnarchuk)
3:2 (61. Minute) Bruggisser (Pietta/Berglund – 4:3)

Zuschauer: 3558

Die nächsten Spiele:
Freitag, 22.02.2019, 19:30 Uhr: Bremerhaven – Krefeld Pinguine
Sonntag, 24.02.2019, 14:00 Uhr: Krefeld Pinguine – Straubing

Fotos: bagala-photo.de

2018-01-17-Galopprennen

217.03.2019 Krefeld: Galopprennbahn

Bereits am Abend der Starterangabe können Sie sich unser Programmheft für den kommenden Renntag anschauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

am 17. März 2019 auf der Krefelder Galopprennbahn.

Quelle: krefelder-rennclub.de

2018-11-17-rudasstudios

03.03.2019 Rudas Studios

Rudas Studios Energy Party – Karneval Special

Karneval am Rhein ist wieder angesagt, am 3. März feiert “Energy Party” ein exklusives persisches Mega Event in den legendären Rudas Studios.
Weiterlesen…

2018-11-26-Gladbach-Hannover

17.02.2019 Commerzbank-Arena

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach 1:1

In der ersten Halbzeit sah es zunächst so aus, als wenn kein Tor fallen würde, doch kurz vor der Pause gelang Danny da Costa der Führungstreffer. In der zweiten Hälfte verteidigten sich die Fohlen schwer gegen die aggressiven Hausherren. Kurz vor Ende des Spiels sorgte Zakaria dann doch für den Ausgleich. Die Fohlen verabschiedeten sich mit einem Unentschieden und haben nun zehn Punkte Vorsprung auf Platz sieben.

 

Torschützen:
1:0 Costa (45.+1),
2:0 1:1 Zakaria (82.)

Gelbe Karten:
Gaćinović, Hasebe, de Guzmán / Kramer

Foto: D.Päffgen


BAG_7230-t
14.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Grizzlys Wolfsburg (1:2, 3:0, 1:0) 5:2

Nach acht Niederlagen in Folge traten die Krefeld Pinguine auch im ersten Drittel sehr verunsichert gegen die Grizzlys Wolfsburg auf und gingen zunächst in Rückstand.
Dies änderte sich ab dem zweiten Drittel, denn die Pinguine kamen zurück und übernahmen dann die Führung. Am Ende konnten sie mit einem klaren Sieg die lange Negativserie beenden und meldeten sich zurück im Kampf um den Platz in den Pre-Play-Offs.

Zuschauer: 2782

Tore:
0:1 (4.Minute) Machacek (Spare/Dehner),
0:2 (9.Minute) Aubin (Leggio),
1:2 (19.Minute) Berglund (Costello/Ankert),
2:2 (23.Minute) Berglund (Costello/Riefers),
3:2 (25.Minute) Kabanov (Noonan/Ewanyk),
4:2 (28.Minute) Berglung (Pietta/Saponari – 5:3),
5:2 (41.Minute) Berglund (Costello)

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 17.02.2019, 17:00 Uhr: Berlin – Krefeld Pinguine
Dienstag, 19.02.2019, 19:30 Uhr: Krefeld Pinguine – München

Strafen:
Krefeld 6
Wolfsburg 14

 

Fotos: bagala-photo.de

 

© Copyright | 2018