KEV beendet Niederlagenserie


BAG_7230-t
14.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Grizzlys Wolfsburg (1:2, 3:0, 1:0) 5:2

Nach acht Niederlagen in Folge traten die Krefeld Pinguine auch im ersten Drittel sehr verunsichert gegen die Grizzlys Wolfsburg auf und gingen zunächst in Rückstand.
Dies änderte sich ab dem zweiten Drittel, denn die Pinguine kamen zurück und übernahmen dann die Führung. Am Ende konnten sie mit einem klaren Sieg die lange Negativserie beenden und meldeten sich zurück im Kampf um den Platz in den Pre-Play-Offs.

Zuschauer: 2782

Tore:
0:1 (4.Minute) Machacek (Spare/Dehner),
0:2 (9.Minute) Aubin (Leggio),
1:2 (19.Minute) Berglund (Costello/Ankert),
2:2 (23.Minute) Berglund (Costello/Riefers),
3:2 (25.Minute) Kabanov (Noonan/Ewanyk),
4:2 (28.Minute) Berglung (Pietta/Saponari – 5:3),
5:2 (41.Minute) Berglund (Costello)

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 17.02.2019, 17:00 Uhr: Berlin – Krefeld Pinguine
Dienstag, 19.02.2019, 19:30 Uhr: Krefeld Pinguine – München

Strafen:
Krefeld 6
Wolfsburg 14

 

Fotos: bagala-photo.de