Gladbach siegt in Nürnberg

2018-11-26-Gladbach-Hannover

11.05.2019 Max-Morlock-Stadion

1.FC Nürnberg – Borussia Mönchengladbach 0:4

Die erste Viertelstunde des Spiels verlief offen und recht ausgeglichen, beide Mannschaften suchten den Weg nach vorne. Die Fohlen hatten bereits am Anfang des Spiels eine dicke Möglichkeit, doch  der Abschluss trudelte haarscharf am Pfosten vorbei. Der Treffer in der 2. Halbzeit von Drmić gab den Borussen die nötige Sicherheit. Nach einem Eigentor von Mühl, kam zwei Minuten später der nächste  Treffer von Hazard. Zakaria setzte mit dem 4:0 noch einen drauf und haben mit diesem Sieg einen großen Schritt in Richtung Europa gemacht.

Torschützen:
0:1 (56. Minute) Drmić
0:2 (63. Minute) Mühl (Eigentor)
0:3 (65. Minute) Hazard
0:4 (80. Minute, Zakaria

Gelbe Karten:
Neuhaus, Beyer

Foto: D.Päffgen