Borussia in der Europa League

2018-11-26-Gladbach-Hannover

18.05.2019 Borussia-Park

Borussia Mönchengladbach – BVB 0:2

Das Spiel begann mit einer guten Atmosphäre und ging direkt munter los, denn beide Teams hatten gute Angriffe. Zuerst der schlimme Fehler von Traoré, den Reus nicht ausnutzte, dann marschierte Hazard in den Strafraum, doch der BVB hatte die Füße dazwischen. Die Fohlen spielten mit Tempo nach vorne und mit dem  Lattenschuss von Traoré in der 12.Minute kamen die Fohlen beinahe in Führung. Kurz vor der Pause dann der überraschende Führungstreffer von Sancho. Nach dem Seitenwechsel dann der nächste Treffer von Dortmund, sie war die Spielbestimmende Mannschaft und die Fohlen hatten Probleme durchzukommen. Die Fohlen verabschiedeten sich mit einer Niederlage gegen BVB in die Sommerpause und dürfen aber in der Europa League antreten.

Torschützen:
0:1 (45. Minute) Sancho
0:2 (54. Minute) Reus

Gelbe Karten:
Kramer,Delaney

Foto: D.Päffgen