Gladbach besiegt Mainz

2018-11-26-Gladbach-Hannover

24.08.2019 Opel-Arena

Borussia Mönchengladbach – FSV Mainz 05 3:1

Bei sommerlichen Temperaturen hatten die Mainzer in der Anfangsphase mehr Ballbesitz und ließen den Ball vor dem Strafraum der Borussen kreisen. Die erste Torchance gehörte den Fohlen, führte jedoch nicht zum Erfolg. Kurze Zeit später dann die Führung durch Quasion. Nach einer kurzen Trinkpause kam der verdiente Ausgleich für die Mainzer. In der zweiten Hälfte häuften sich Fehler auf beiden Seiten, was wohl auch an den heißen Temperaturen lag. Doch dann sorgten die Fohlen innerhalb von zwei Minuten für die Entscheidung. Erst versenkte Plea einen Freistoß im linken unteren Eck , zwei Minuten später legte Embolo nach.

Aufstellung
1. FSV Mainz 05:
Müller – Brosinski, Niakhaté, Hack, Aaron – Kunde – Fernandes (71. Baku), Latza – Boetius – Onisiwo, Quaison (65. Awoniyi)

Weiter im Kader:
Zentner (ETW), Gürleyen, Pierre-Gabriel, Barreiro, Maxim, Öztunali, Burkard

Borussia Mönchengladbach:
Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi (45.+2 Jantschke), Wendt – Zakaria – Bénes, Johnson (81. Kramer) – Neuhaus – Thuram (63. Embolo), Plea

Weiter im Kader:
Sippel (ETW), Bensebaini, Beyer, Herrmann, Raffael

Torschützen:
1:0 (18.) Quaison
1:1 (31.) Lainer
1:2 (77.) PLea
1:3 (79.) Embolo

Zuschauer:
28.000

Gelbe Karten:
Onisiwo, Niakhaté / Zakaria, Kramer

Nächstes Spiel
Freitag, 30.08.2019 Borussia – RB Leipzig

Foto: D.Päffgen