Gladbach verliert gegen Leipzig mit drei Treffern von Timo Werner

2018-11-26-Gladbach-Hannover

30.08.2019 Borussia-Park

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig 1:3

Von Beginn an waren beide Teams hoch motiviert, die erste Torchancen gingen an die Fohlen, jedoch leider ohne Treffer. Kurz vor der Pause dann der Führungstreffer von Timo Werner. Nach einer Abkühlung bei den sommerlichen Temperaturen kam der nächste Treffer von Werner. In der Nachspielzeit wurde die Truppe mit einem Anschlusstreffer von Embolo belohnt. Doch der kam leider zu spät. Kurze Zeit später legte Werner noch einmal einen Treffer nach, so mussten die Fohlen ihre erste Niederlage in der noch frischen Saison hinnehmen.

Aufstellung
Borussia Mönchengladbach:
Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria – Zakaria – Neuhaus (77. Kramer), Johnson (74. Raffael) – Embolo – Thuram (66. Bénes), Plea

Weiter im Kader:
Sippel (ETW), Bensebaini, Beyer, Jantschke, Traoré, Herrmann

RB Leipzig:
Gulacsi – Laimer, Konaté, Orban – Klostermann, Kampl (69. Demme), Halstenberg (82. Mukiele) – Sabitzer, Forsberg (62. Haidara) – Poulsen, Werner

Weiter im Kader:
Mvogo (ETW), Ilsanker, Lookman, Nkunku, Cunha, Ampadu

Torschützen:
0:1 (38.) Werner
0:2 (47.) Werner
1:2 (90.+1) Embolo
1:3 (90+4.) Werner

Zuschauer:
47.227

Gelbe Karten:
Embolo, Zakaria, Wendt / Lahmer, Konaté

Nächstes Spiel
Donnerstag, 05.09.2019 SV Wehen – Borussia Mönchengladbach

Foto: D.Päffgen