header image
 

Eishockey – DEL


BAG_7230-t
03.03.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Augsburger Panther  (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) 5 : 4  n.V.

Die letzten 20 Minuten des Spiels am Tulpensonntag werden die KEV-Fans so schnell nicht vergessen. Nach einem 1:4 Rückstand bewiesen die Pinguine ihren guten Charakter und ihre Leidenschaft. Nach der Verlängerung wurden sie mit einem 5:4 Sieg gefeiert. Getrübt wurde das Finale durch die Verletzung von Daniel Pietta. Nach Spielende versammelten sich Fans auf dem Eis und ließen dort die Eiszeit mit Spielern und Trainern ausklingen.

Tore:
0:1 (10:10) Detsch (Schmölz/Ullmann)
1:1 (14. Minute) Miller (Trettenes/Seifert)
1:2 (18. Minute) Ullmann (Payerl/Holzmann)
1:3 (22. Minute) Payerl (Sezemsky/Trevelyan – 5:4)
1:4 (28. Minute) Fraser (Travelyan)
2:4 (44. Minute) Costello (Berglund/Bettauer)
3:4 (53. Minute) Saponari (Bruggisser – 5:4)
4:4 (57. Minute) Berglund
5:4 (65. Minute) Berglund (Bettauer/Schymainski.

Zuschauer: 4370

Foto: Archiv bagala-photo.de


BAG_7230-t
24.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Straubing Tigers (0:1, 0:0, 0:1) 0:1

Beim Sonntags-Heimspiel gegen die Straubing Tigers erzielten die Krefelder kein einziges Tor und mussten sich am Ende des Spiels mit 0:1 gegen die Gäste geschlagen geben. Somit haben die Pinguine erneut zum vierten Mal in Folge die Playoffs verpasst.

Tore:
0:1 (4. Minute) Daschner (Mulock/ Schopper)

Zuschauer: 4076

Strafminuten:
Krefeld 6. Straubing 8

Die nächsten Spiele:
Freitag, 01.03.2019, 19:30 Uhr: Düsseldorf – Krefeld Pinguine
Sonntag, 03.03.2019, 14:00 Uhr: Krefeld – Augsburg

Fotos: Archiv bagala-photo.de


BAG_7230-t
19.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Red Bull München (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) n.V. 3:2

Mit einer großartigen kämpferischen Leistung besiegten die Krefelder vor 3558 Zuschauern den Meister München und bleiben damit wieder im Rennen um einen Pre-Play-off-Platz. Die Pinguine kämpften um jeden Puck und bekamen dafür sogar Szenenapplaus. In der Verlängerung spielten die Krefelder für 64 Sekunden mit einem Mann mehr auf dem Eis, den entscheidenen Treffer machte Burgisser in der 61. Minute der Verlängerung und besiegelte den Sieg.

Tore:
0:1 (12. Minute) Ehlitz (Abeltshauser/Wolf)
1:1 (23. Minute) Trettenes (Bettauer/Hanson)
2:1 (30. Minute) Berglund (Bruggisser/Pietta)
2:2 (43. Minute) Shugg (Voakes/Bodnarchuk)
3:2 (61. Minute) Bruggisser (Pietta/Berglund – 4:3)

Zuschauer: 3558

Die nächsten Spiele:
Freitag, 22.02.2019, 19:30 Uhr: Bremerhaven – Krefeld Pinguine
Sonntag, 24.02.2019, 14:00 Uhr: Krefeld Pinguine – Straubing

Fotos: bagala-photo.de


BAG_7230-t
14.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Grizzlys Wolfsburg (1:2, 3:0, 1:0) 5:2

Nach acht Niederlagen in Folge traten die Krefeld Pinguine auch im ersten Drittel sehr verunsichert gegen die Grizzlys Wolfsburg auf und gingen zunächst in Rückstand.
Dies änderte sich ab dem zweiten Drittel, denn die Pinguine kamen zurück und übernahmen dann die Führung. Am Ende konnten sie mit einem klaren Sieg die lange Negativserie beenden und meldeten sich zurück im Kampf um den Platz in den Pre-Play-Offs.

Zuschauer: 2782

Tore:
0:1 (4.Minute) Machacek (Spare/Dehner),
0:2 (9.Minute) Aubin (Leggio),
1:2 (19.Minute) Berglund (Costello/Ankert),
2:2 (23.Minute) Berglund (Costello/Riefers),
3:2 (25.Minute) Kabanov (Noonan/Ewanyk),
4:2 (28.Minute) Berglung (Pietta/Saponari – 5:3),
5:2 (41.Minute) Berglund (Costello)

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 17.02.2019, 17:00 Uhr: Berlin – Krefeld Pinguine
Dienstag, 19.02.2019, 19:30 Uhr: Krefeld Pinguine – München

Strafen:
Krefeld 6
Wolfsburg 14

 

Fotos: bagala-photo.de


BAG_7230-t
03.02.2019 Krefeld: Yayla Arena

Krefeld Pinguine – Kölner Haie (0:1, 0:1, 1:1) 1:3

Vor 7693 Zuschauern unterlagen die Pinguine im Heimspiel gegen die Kölner Haie. Es war nun die achte Niederlage in Folge, womit es für Krefeld sehr knapp mit einem Platz für die Pre-Play-offs wird. Es gab zwar gute Phasen, jedoch waren die Pinguine auf die gesamte Spielzeit zu harmlos und nutzen das mehrfache Überzahlspiel nicht, um wichtige Tore zu erzielen. Als besondere Gäste zum Spiel waren unter anderem der ehemalige Nationalspieler Christian Ehrhoff und der Bundesligatrainer von Fortuna Düsseldorf Friedhelm Funkel in der Yayla-Arena.

Tore:

0:1 (19.Minute) Colby Genoway (Pfohl),
0:2 (40.Minute) Sebastian Uvira (Schütz, Pfohl) PP1,
1:2 (53.Minute) Daniel Pietta (Berglund, Noonan),
1:3 (60.Minute) Fabio Pfohl (Zalewski) EN

Die nächsten Spiele:
Donnerstag, 14.02.2019, 19:30 Uhr: Krefeld Pinguine – Wolfsburg
Sonntag, 17.02.2019, 17:00 Uhr: Berlin – Krefeld Pinguine

Fotos: bagala-photo.de